45, rue d'Ulm

75005 Paris

geg@ens.fr

© Groupe d'études géopolitiques, janvier 2018.

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon

Teilen

  • White Facebook Icon
  • Blanc Twitter Icon

Sprachen

Biobliographishe Elemente

Myriam Revault d'Allonnes ist Doktorin der Philosophie, emeritierte Professorin an der l’École pratique des hautes études (EPHE), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Politologischen Forschungszentrum Sciences Po und war von 1986 bis 1992 Programmdirektorin am internationalen Kolleg der Philosophie.

 

Ihre Werke der politischen Philosophie umfassen verschiedene Bereiche : die Französische Revolution (D'une mort à l'autre, Précipices de la révolution, 1989), das politische Böse (Ce que l'homme fait à l'homme, 1995), das Mitgefühl in der Politik (L'Homme compassionnel, 2008), die Demokratie (Pourquoi nous n'aimons pas la démocratie, 2010), die Macht (Le pouvoir des commencements, 2012), die Erfahrung der Zeit (La crise sans fin, 2012) und die Vertretung (Le Miroir et la scène, 2016).

 

Sie ist also, mit einer eingehenden Reflexion über die meisten wesentlichen Konzepte der politischen Philosophie bewaffnet, eingeladen, ein Konzept zu untersuchen, das noch jung ist (wenn wir es mit seinen erhabenen Vorgängern vergleichen: die Demokratie, Vertretung oder das Böse), das von Europa und der Europäischen Union.


Darüber hinaus lehnt Myriam Revault-d'Allonnes die Feststellung einer Krise der repräsentativen Demokratie ab. Sie versucht, das Konzept der "Repräsentation" aus dem der "Ähnlichkeit" zu extrahieren, auf das es heutzutage reduziert wird.

Sie sagt über den Begriff des Volks: "Das Volk existiert nicht als eine natürliche Einheit. Es wird durch eine repräsentative Operation zum Volk".  So kann mit Gewinn die Möglichkeit einer europäischen Repräsentation in Betracht gezogen werden, der Formation eines europäischen Volkes, das sie hervorbringen und einer Form, die eine revitalisierte Demokratie in Europa annehmen könnte.

 

Myriam Revault 

d'Allonnes

4. Mai 2018

 

4. Mai 2018

Zu den anderen Redern